Tomatenpesto

pestoNeulich hatten wir beim „Antipasti-Buffet“ ein Tomatenpesto. Weil`s so lecker war hier das Rezept zum Nachkochen!

Tomatenpesto

  • Zubereitungsdauer:
  • Garzeit:
  • Gesamtzeit:
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten:

  • 200 g Getrocknete Tomaten
  • 5 El Balsamiko
  • 50 g Pinienkerne
  • 1 Knoblauchzehe
  • Basilikum
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

  1. Zuerst werden die getrockneten Tomaten weich gekocht. Dazu die Tomaten in ca. einem halben Liter Wasser und dem Balsamiko ungefähr 10 min köcheln lassen. Abgießen und die Tomaten grob klein schneiden. Pinienkerne ohne Fett anrösten.

  2. Tomaten, Pinienkerne, Basilikum, gepresste Knoblauchzehe und etwas Olivenöl in ein hohes Gefäß geben und mit einem Stabmixer pürieren. Soviel Olivenöl zugeben, dass die Masse gut streichfähig ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Will man das Tomatenpesto als Pastasauce verwenden, einfach mit mehr Olivenöl strecken.

Veröffentlicht am von

Bookmark and Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.