Ralphs Lieblingssalat

Wer wissen möchte, welchen Salat Ralph am liebsten ist, der kann hier das Rezept nachlesen. Schmeckt am besten an einem lauen Frühsommerabend mit Weißbrot und einem kühlen Weißwein auf dem Balkon.

Ralphs Lieblingssalat

  • Zubereitungsdauer:
  • Garzeit:
  • Gesamtzeit:
  • Portionen : 2
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten:

  • 150 g Garnelen, gegart und tiefgekühlt
  • 200 g Zuckerschoten
  • 1 Möhre
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 getrocknete Tomaten
  • 1 Eigelb
  • 1 Tl Dijon-Senf
  • 50 ml Sonnenblumenöl
  • Saft einer halben Limette
  • 1/2 Becher Sauerrahm
  • Schnittlauch
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

  1. Tiefkühlgarnelen in einem Sieb auftauen.

  2. Zuckerschoten putzen, in Salzwasser mit einer Messerspitze Natron knapp 2 min blanchieren. Abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und schräg in Stücke schneiden.
  3. Frühlingszwiebeln schräg in feine Scheiben schneiden.
  4. Möhre in feine Stifte schneiden.
  5. Eigelb mit Senf schaumig rühren, vorsichtig das Öl unterrühren, so dass eine Mayonaise entsteht. Limettensaft und Sauerrahm unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Getrocknete Tomaten und Schnittlauch waschen, trocke ntupfen und fein gehackt unter die Sauce rühren.
  7. Aufgetaute Garnelen kurz mit Wasser abspülen, trocken tupfen.
  8. Alles in einer Schüssel gut verrühren und im Kühlschrank ca. 60 min. ziehen lassen.

Veröffentlicht am von

Bookmark and Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.