Marinierte Paprika (Antipasti)

Schon mehr als einmal habe ich bei Koch-Events marinierte Paprika als Antipasti mitgebracht. An dieser Stelle könnt Ihr das Rezept nachlesen. Viel Spaß beim Nachkochen!

Marinierte Paprika (Antipasti)

  • Zubereitungsdauer:
  • Garzeit:
  • Gesamtzeit:
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten:

  • 6 Paprikaschoten, rot und/oder gelb
  • 200 ml Olivenöl
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 TlL Rosmarin
  • Schwarzer Pfeffer und Salz

Zubereitung:

  1. Die Paprikaschoten nebeneinander in eine Auflaufform oder aufs Backblech legen. Unter den Grill stellen, bis die Haut Blasen wirft und schwarz wird. Wenden, von der anderen Seite ebenfalls grillen (pro Seite ca. 15 min). Zum Abkühlen die Schoten in einen Tiefkühlbeutel geben, fest verschließen. Nach dem Erkalten lässt sich die Haut ganz einfach abziehen. Gehäutete Paprikaschoten in 2 cm breite Streifen schneiden. Mit Küchenpapier trocken tupfen.

  2. Marinade:

  3. Knoblauch pressen, Rosmarin im Mörser kurz anreiben. Zum Olivenöl geben und mit Salz und Pfeffer würzen.

  4. Paprikastreifen in dem Öl mind. vier Stunden, besser über Nacht ziehen lassen

Veröffentlicht am von

Bookmark and Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.