Tirami su

Dessert mit Mascarpone und Löffelbiskuit

tiramisu

Der Fotograf hätte nicht erst essen und dann fotografieren sollen.

Tirami su

  • Zubereitungsdauer:
  • Garzeit:
  • Gesamtzeit:
  • Portionen : 6-8
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten:

  • 4 Eier
  • 100 g Zucker
  • 500 g Mascarpone
  • etwa 35 Löffelbiskuits
  • ca. 150 ml kalter Espresso
  • evtl. ca. 2 cl Amaretto oder Brandy
  • abgeriebene Zitronenschale
  • Kakaopulver

Zubereitung:

  1. Die Eier trennen. Die Eigelbe schaumig rühren und den Zucker nach und nach zugeben. Weiter rühren, bis die Masse hell und schaumig wird. Zitronenschale und Mascarpone hinzufügen und rühren bis eine dickliche Creme entstanden ist.

  2. Die Eiweiße sehr steif schlagen und vorsichtig unter die Creme heben. Die Hälfte der Löffelbiskuits nehmen und jedes einzeln kurz in den Espresso (evtl. mit Brandy oder Amaretto) wenden so dass sie nicht durchweicht, sondern außen etwas feucht sind. Sie dürfen nicht aufweichen! Mit den getränkten Biskuits den Boden einer viereckigen flachen Schale bedecken, darauf die Hälfte der Creme verteilen und glatt streichen. Die übrigen Biskuits tränken, die Creme damit bedecken und auf diese die restliche Creme geben und glatt streichen.
  3. Die Oberfläche mit Kakao bestreuen und das Dessert mindestens 8 Stunden kühl stellen.

Veröffentlicht am von

Bookmark and Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.